Bank


Bankkaufmann / Bankkauffrau

Was ist der Beruf Bankkauffrau/-mann?

Der Beruf Bankkauffrau/-mann ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.

An welchen Standorten findet die Ausbildung statt?

Da es sich um eine duale Berufsausbildung handelt, werden Sie in Ihrem Kreditinstitut und in der Berufsschule ausgebildet bzw. unterrichtet. Unsere BBS 1 Goslar – Am Stadtgarten – bildet seit ca. 60 Jahren den Beruf Bankkauffrau/-mann aus.

Wie ist der Berufsschulunterricht strukturiert?

Der Unterricht in der Berufsschule findet im Blocksystem statt, so dass Sie ca. 12 Wochen ohne Unterbrechung in der Berufsschule sind und in der übrigen Zeit im Unternehmen ausgebildet werden. Die genauen Unterrichtszeiten der Schule werden gemeinsam mit den ausbildenden Banken (Goslarer Arbeitskreis Banken) geplant und festgelegt.

Welche Zusatzangebote bietet die Berufsschule?

Wenn Sie mit einem Realschulabschluss zu uns kommen, können Sie bei uns zurzeit die Allgemeine Fachhochschulreife erwerben. Der Unterricht erfolgt zusätzlich in den Abendstunden an zwei Werktagen. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage.

Möchten Sie sich neben Ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann als Europakauffrau oder Europakaufmann qualifizieren, ist es möglich, dass wir Sie mit unserem Zusatzangebot unterstützen. Der Abschluss wird vor der IHK Braunschweig abgelegt.

Integriert in unserem Wochenstundenplan am Vormittag ist derzeitig eine Zusatzqualifikation in Datenverarbeitung, die wir Ihnen auf Ihrem Zeugnis dokumentieren.

Wie ist der konkrete Unterricht gestaltet?

Der Unterricht findet in den allgemein bildenden Fächern Deutsch/Kommunikation, Englisch/Kommunikation und Politik statt, die stärker berufsbezogenen Inhalte und Kompetenzen werden in zwölf Lernfeldern unterrichtet. Sie erhalten drei Jahreszeugnisse sowie ein Abschlusszeugnis mit den jeweiligen beruflichen Lernfeldern. Die Ausstattung der Unterrichtsräume ist auf den neuesten technischen Stand.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildungsdauer ist auf drei Jahre ausgelegt, es sind aber auch verkürzte Zeiträume möglich und üblich. An der BBS 1 Goslar – Am Stadtgarten – werden üblicherweise 2,5- und 3-jährige Ausbildungsgänge geführt.

Welche Prüfungen müssen Sie absolvieren?

Es gibt eine Zwischen- und eine Abschlussprüfung, die vor der IHK Braunschweig abgelegt werden. Die Abschlussprüfung ist in einen schriftlichen und einen mündlichen Teil unterteilt. Im Prüfungsausschuss der IHK Braunschweig für Goslar  sind aus unserer Schule Lehrkräfte vertreten.

Ziel der Berufsausbildung?

Nach der bestandenen Prüfung arbeiten Sie üblicherweise in Kreditinstituten. Auch bei Bausparkassen, Versicherungen oder Immobilienvermittlern finden Sie Beschäftigungsmöglichkeiten.

Wo erhalten Sie weitere Informationen?

Konkrete Informationen wie z. B. Stundenpläne, Blockpläne usw. finden Sie in den unten aufgeführten Dokumenten. Wenn Sie darüber hinausgehende Fragen zum Bildungsgang Bankkaufleute haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wie verteilt sich der Unterricht?

Die angehenden Bankkaufleute werden bei uns in Blöcken unterrichtet. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem nachstehenden PDF-Dokument.

Bankkaufleute – Blockplan

Ihre Ansprechpartner:
Rainer Vorberg
Abteilungsleitung Berufsschule
05321 3710-34
vo@bbs1goslar.de

Holger Pelz
Bildungsgangleitung Banken
05321 3710-0
pez@bbs1goslar.de