Corona | Information an die Schüler*innen


Information an die Schüler*innen zur Wiederaufnahme des Unterrichts

Liebe Schülerinnen und Schüler,

nach den Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums für berufsbildende Schulen wird der Unterricht stufenweise wieder wie folgt aufgenommen:

Ab Montag, den 27.04.2020, gilt der Stundenplan, den Sie in Web-Untis einsehen können. Daraus können Sie ersehen, wann Ihr Unterricht wieder beginnt.

Der erste Unterricht, der zur Prüfungsvorbereitung wieder aufgenommen wird, beginnt

  • am Montag, den 27.04.2020, für die Schüler*innen im Beruflichen Gymnasium Qualifikationsphase 13 sowie
  • am jeweiligen Berufsschultag in der Woche für die Klassen BM17A, BM17B, FS17, IK17,  KA17,  KE17A, KE17B, KE18A , KEVE18B, LA18 (nur die Fachlageristen), LL17, MF17, VE18A und ZM17.

Alle anderen Schüler*innen werden über die Lehrkräfte mit verpflichtenden Aufgaben und Lernmaterialien über die E-Mail-Adresse, die Sie angegeben haben, für das verbindliche „Lernen zu Hause“ versorgt. Dabei kann das beim häuslichen Lernen erworbene Wissen nach Wiederaufnahme des Unterrichts in den Schulen durch kurze Tests, Lernzielkontrollen oder mündliche Abfragen überprüft werden.

Die Prüfungstermine für die Abschlussprüfungen der Schüler*innen der Fachoberschule und der Berufsfachschulen werden in der kommenden Woche hier veröffentlicht.

Ab Montag, den 27.04.2020, informieren wir Sie, wie der Unterricht für weitere Klassen konkret stattfinden wird. Nach Bedarf werden wir die Klassen auch teilen.

Wenn Sie zur Risikogruppe gehören bzw. mit Angehörigen einer Risikogruppe in häuslicher Gemeinschaft leben, wenden Sie sich bitte sehr zeitnah (!) per E-Mail an die zuständige Abteilungsleitung.

Bitte halten Sie sich an die kommunizierten Abstands- und Verhaltensregeln. Achten Sie bitte auf die entsprechenden Aushänge im Schulgebäude sowie weitere Informationen auf der Homepage.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.