Europakaufmann


Fit für Europa und die Welt

 

Die BBS1 Goslar – Am Stadtgarten – bereitet ihre Auszubildenden auf den globalen Markt mit der Zusatzqualifikation „Europakauffrau/ – kaufmann“ vor. Neben einem schulischen Zusatzangebot absolvieren interessierte Azubis ein mindestens dreiwöchiges Auslandpraktikum.

Download Flyer Zusatzqualifikation Europakaufmann

flyercover

 In folgenden Kompetenzen bilden wir unsere kaufmännischen Azubis aus:

Business-English

Kaufmännische Azubis mit mindestens durchschnittlichen Englischkenntnissen werden praxisorientiert in englischer Korrespondenz schriftlich und mündlich auf eine Zusatzprüfung vor der IHK Braunschweig vorbereitet.

  buecher_collage

Auslandspraktikum

Viele unserer Ausbildungsbetriebe vermitteln Azubis an ihre Partnerbetriebe in aller Welt. Unsere angehenden Europakaufleute berichten dann von ihrem dreiwöchigen Praktikum aus Istanbul, London, Bologna, Verona … und kommen danach als internationale Kontaktpersonen zurück in ihre Ausbildungsbetriebe.

Rechts sehen Sie einige Städte, in denen unsere angehenden Europakaufleute ihr dreiwöchiges Auslandspraktikum verbracht haben.

ECDL-Computerführerschein

Der ECDL (European Computer Driving Licence) ist ein international anerkanntes Zertifikat zum Nachweis von grundlegenden IT-Kenntnissen. Wir bereiten Sie auf den ECDL vor und nehmen als autorisiertes Prüfungszentrum der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) die ECDL-Prüfung ab.

ecdl_logo

Europäisches Fremsprachenzertifikat (2. Fremdsprache)

Die Europakaufleute-Prüfung beinhaltet zusätzlich zu Business-English den Umgang mit einer zweiten Fremdsprache auf dem untersten Niveau (A1). Natürlich wählen Sie individuell diese Sprache frei aus: Spanisch, Französisch, Polnisch, Türkisch, Russisch, Italienisch…

Smilelogo_claim_21.8

Internationale Geschäftsprozesse

Ein weiterer Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen des Außenhandels, vom Internationalen Marketing, internationalen Kaufvertragsrecht bis zum Auslandszahlungsverkehr.

   newyork_taxicab

Cross-Cultural-Competence (Geschäftstermine im Ausland)

Kaufmännische Auszubildende wählen sich ein Land aus und untersuchen im Englischunterricht im Rahmen einer Power Point-Präsentation dessen kulturelle Besonderheiten eines Geschäftskontakts, z. B. Indien, England, Kanada, Kolumbien etc.

CrossCultural_Collage2
Ihr persönliches Ergebnis:
Als Europakauffrau/ – kaufmann sind Sie fit für den Handel in aller Welt!
Aus unserer Projektarbeit:

Kreativ regional: Deutsch-Britische Ausstellung

William Wordsworth, berühmter englischer Dichter der Romantik, wohnte im Winter 1798/99 mit seiner Schwester Dorothy in Goslar. Der Deutsch-Leistungskurs bearbeitete eine Posterausstellung, die im Rahmen einer UNESCO-Schau auf dem Marktplatz in Goslar und in einem Innenstadt-Cafe der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Kreativ weltweit: Manga-Zeichenwettbewerb

In Kooperation mit dem Japanischen Konsulat in Hamburg hat unsere Schule einen Manga-Zeichenwettbewerb durchgeführt. Selbstverständlich erschien der japanische Konsul persönlich bei der Preisverleihung.