Spende der BBS 1 für UNICEF-Wasserprojekte

Während der Fairen Woche 2019 wurde in der Aula der BBS 1 Goslar – Am Stadtgarten die UNICEF-Ausstellung „Kinder haben Rechte“ präsentiert, die Kinderechte erläutert und  entsprechende Hilfsprojekte von UNICEF vorstellt. Die Ausstellungstafel „Dreißig Jahre Kinderrechte“ informiert über die UN-Kinderrechtskonvention. Schüler und Schülerinnen erkundeten die Ausstellung anhand eines Fragebogens.

Durch Aktionen des Fairtrade-Schulteams, eine Spende der diesjährigen Absolventen*innen der Fachschule Betriebswirtschaft und die Pfandflaschensammlung von Schülerinnen und Schülern der Schülerfirma „Die Schatzkiste“ (UNICEF-Aktion „Dein Pfand rettet Leben“) konnte ein Betrag in Höhe von 450 Euro gesammelt werden, der für das UNICEF-Projekt „Wasser ist Leben“ gespendet wurde. Mit der Spende wird die Arbeit von UNICEF im Bereich Gesundheit, Wasser und Hygiene unterstützt.

Vielen Dank an alle Spender*innen und die Schülerinnen und Schüler, die die Aktionen durchgeführt haben.


Ausstellungsbesuch und Kooperation der Klasse F219A

Die Klasse F219A bearbeitet das Projekt „KVHS-Kurs Fairer Handel“ im Lerngebiet 12.1 (Projekte planen, durchführen und auswerten). Der Kurs soll im Sommersemester 2020 in der KVHS im Themenbereich „nachhaltig leben“ angeboten werden. Um Details zu besprechen, besuchten Frau Nestmann (Klimaschutzmanagerin des Landkreises Goslar) und Frau Einhorn (KVHS Goslar) die Klasse im Unterricht. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Zur Vorbereitung ihres Projektes besuchte die Klasse F219A auch die Ausstellung „ÜberLebensmittel“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in der Volkshochschule Hannover. Die Ausstellung vermittelt auf interaktive Art und Weise Zusammenhänge und Handlungsmöglichkeiten für jede einzelne Person im Hinblick auf einen nachhaltigen Konsum. Dabei wird auch ein Bezug zur weltweiten Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung hergestellt. Das Thema der 3-stündigen pädagogischen Führung lautete „FutureFood“und thematisierte auch den Fairen Handel. (mehr …)


BBS-Schul- und Seminarleitungen zu Gast in Rheinland-Pfalz

Vom Mittwoch, den 23.10.2019, bis Samstag, den 26.10.2019, waren die Schul- und Seminarleitungen der berufsbildenden Schulen aus der Regionalabteilung Braunschweig mit Vertretung der Niedersächsischen Landesschulbehörde zu Gast bei ihren Kolleginnen und Kollegen in Mainz. Ziel des Besuches war ein Kennenlernen des Systems der beruflichen Bildung in Rheinland-Pfalz und ein Austausch über die unterschiedliche Ausgestaltung in beiden Bundesländern. (mehr …)


Urkunden der IHK-Braunschweig für die BBS1

Die BBS 1 Goslar – Am Stadtgarten hat zwei Urkunden von der IHK-Braunschweig bekommen

… in Anerkennung besonderer Verdienste für die Berufsausbildung in den Ausbildungsberufen in der Berufsabschlussprüfung Winter 2018/19:

  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Industriekauffrau/-mann
  • Kauffrau/-mann im Einzelhandel

… in Anerkennung besonderer Verdienste für die Berufsausbildung in den Ausbildungsberufen in der Berufsabschlussprüfung Sommer 2019:

  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Kauffrau/-mann im Einzelhandel
  • Kauffrau/-mann im Groß-und Außenhandel
  • Verkäufer/in

Herzliche Glückwünsche an die Schüler/innen und ihre Lehrkräfte, die dafür Sorge getragen haben, dass die Schule diese besondere Auszeichnung gleich zweifach verliehen bekommen hat!

Lesen Sie hier den Bericht der IHK: „Unsere besten Azubis 2019“ ausgezeichnet


Übersetzungswettbewerb „Juvenes Translatores“ 2019

Einmal jährlich findet der von der Europäischen Kommission ausgerichtete EU-weite Übersetzungswettbewerb statt. Der Wettbewerb für Nachwuchsübersetzerinnen und -übersetzer in der Europäischen Union richtet sich an Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2002. Unsere Schule hat sich auch in diesem Jahr für die Teilnahme beworben. Wenn wir ausgewählt werden, dürfen wir maximal fünf Teilnehmer/innen ins Rennen schicken. Der Wettbewerb findet am 21.11.2019 statt. Die Preisträgerinnen oder Preisträger (eine/r pro Mitgliedstaat) werden zusammen mit ihren Lehrkräften und jeweils einem Elternteil im Frühjahr 2020 zur Preisverleihung nach Brüssel eingeladen.

Zu übersetzen ist ein Text aus einer beliebigen EU-Amtssprache in eine andere Amtssprache unter Aufsicht einer Lehrkraft. Die Sprachkombination ist frei wählbar. Der Wettbewerb wird zeitgleich (von 10:00 bis 12:00 Uhr MEZ) in allen EU-Mitgliedstaaten ausgetragen. Die BBS 1 Goslar – Am Stadtgarten nutzt diesen Wettbewerb auch als schulinternen Wettbewerb, um sprachinteressierte und sprachbegabte Schülerinnen und Schüler zu fördern. (Die Plätze 1-3 erhalten einen Büchergutschein und ein T-Shirt aus Brüssel!)

Interessenten melden sich bitte per E-Mail bei Frau Switalski (swi@bbs1goslar.de) oder in der Pause im Lehrerzimmer.