Bericht vom Skikurs 2019

In der letzten Woche vor Weihnachten machten sich elf Schülerinnen und Schüler aus dem Beruflichen Gymnasium und aus der Fachoberschule gemeinsam mit Frau Schipper und Herrn Giesecke auf nach Österreich. Zusammen mit der BBS Bassgeige sowie dem Gymnasium aus Clausthal-Zellerfeld wurde die zehnstündige Fahrt nach Neukirchen angetreten. In den Alpen angekommen, ging es nach der Materialausleihe auch gleich auf die Piste. In den darauffolgenden Tagen wurde gemeinsam das Skifahren erlernt bzw. verbessert. Am letzten Tag durften die Schülerinnen und Schüler bei der Prüfungsfahrt zeigen, was sie gelernt hatten. Und das war eine Menge!

Natürlich kam die Geselligkeit auf der Fahrt auch nicht zu kurz. Besonders schön war es, dass sich die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums und der Fachoberschule so gut verstanden haben. An den gemeinsamen Abenden wurde Karten gespielt, gedartet oder getanzt.

Weitere Bilder:

(mehr …)


EU-weiter Übersetzerwettbewerb „Juvenes Translatores“

Am 21. November 2019 war es so weit: 11 Schülerinnen und Schüler der BBS1 Goslar – Am Stadtgarten – nahmen am diesjährigen Übersetzerwettbewerb „Juvenes Translatores“ der EU-Kommission teil, der in allen Mitgliedstaaten der EU an den jeweils ausgewählten Schulen zeitgleich durchgeführt wurde. Unsere Schule nahm damit zum 9. Mal teil. (mehr …)


Schüleraustausch Tschechien – Wirtschaftsstandorte Slany und Goslar im Vergleich

In der Woche vom 11.11.2019 bis zum 16.11.2019 durften wir die Austauschschülerinnen und Austauschschüler unserer Partnerschule in Slany bei uns an der BBS1 Goslar – Am Stadtgarten begrüßen. Sie beschäftigten sich mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden der beiden Wirtschaftsstandorte Slany und Goslar. Durch zahlreiche Unternehmungen und Ausflüge in der Region sollte dieser Vergleich erleichtert werden. (mehr …)


Spende der BBS 1 für UNICEF-Wasserprojekte

Während der Fairen Woche 2019 wurde in der Aula der BBS 1 Goslar – Am Stadtgarten die UNICEF-Ausstellung „Kinder haben Rechte“ präsentiert, die Kinderechte erläutert und  entsprechende Hilfsprojekte von UNICEF vorstellt. Die Ausstellungstafel „Dreißig Jahre Kinderrechte“ informiert über die UN-Kinderrechtskonvention. Schüler und Schülerinnen erkundeten die Ausstellung anhand eines Fragebogens. (mehr …)


Ausstellungsbesuch und Kooperation der Klasse F219A

Die Klasse F219A bearbeitet das Projekt „KVHS-Kurs Fairer Handel“ im Lerngebiet 12.1 (Projekte planen, durchführen und auswerten). Der Kurs soll im Sommersemester 2020 in der KVHS im Themenbereich „nachhaltig leben“ angeboten werden. Um Details zu besprechen, besuchten Frau Nestmann (Klimaschutzmanagerin des Landkreises Goslar) und Frau Einhorn (KVHS Goslar) die Klasse im Unterricht. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Zur Vorbereitung ihres Projektes besuchte die Klasse F219A auch die Ausstellung „ÜberLebensmittel“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in der Volkshochschule Hannover. Die Ausstellung vermittelt auf interaktive Art und Weise Zusammenhänge und Handlungsmöglichkeiten für jede einzelne Person im Hinblick auf einen nachhaltigen Konsum. Dabei wird auch ein Bezug zur weltweiten Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung hergestellt. Das Thema der 3-stündigen pädagogischen Führung lautete „FutureFood“und thematisierte auch den Fairen Handel. (mehr …)