Handel


Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Verkäufer/-in

Ausbildungsdauer

Grundsätzlich 3 Jahre im Einzelhandel, 2 Jahre im Verkauf. Bei einer entsprechenden Vorbildung (z. B. BE, Abitur) kann mit Einverständnis des Arbeitgebers eine Verkürzung um ein halbes oder ganzes Jahr beantragt werden.

Bei guten Leistungen während der Ausbildung kann diese auch nach Absprache nachträglich um 6 Monate verkürzt werden.

Unterricht in der Berufsschule

Die Beschulung findet in der Grundstufe (1. Lehrjahr) an zwei Tagen in der Berufsschule statt.

In der Fachstufe findet der Unterricht an einem Tag statt.

Die Unterrichtszeiten sind i. d. R von 7:50 Uhr bis 15:30 Uhr.

Zuständige IHK Industrie- und Handelskammer Braunschweig
Brabandtstraße 11
D-38100 BraunschweigTelefon +49-(0)531 4715 0
Telefax +49-(0)531 4715 299

E-Mail: info@braunschweig.ihk.de
Internet: http://www.braunschweig.ihk.de

IHK-Ansprechpartnerin Bärbel Christ
Ausbildungsberatung und Prüfungswesen
Telefon: 0531 4715-244
Telefax: 0531 4715-144
E-Mail: baerbel.christ@braunschweig.ihk.de
Prüfungstermine Im Internet:

https://www.braunschweig.ihk.de/geschaeftsfelder/aus-weiterbildung/ausbildung/pruefungstermine.html

 

Zwischenprüfung

Im Einzelhandel findet keine Zwischenprüfung (mehr) statt.

Im Verkauf wird zu Beginn des zweiten Lehrjahres der Leistungsstand von der IHK festgestellt. Das Ergebnis zählt nicht in das Ergebnis der Abschlussprüfung hinein und dient nur der Orientierung.

 

Abschlussprüfung

Im Verkauf findet am Ende des zweiten Ausbildungsjahres die schriftliche (50% der Note) und mündliche Abschlussprüfung statt.

Diese schriftliche Abschlussprüfung ist im Einzelhandel die (identische) Abschlussprüfung Teil 1, ebenfalls am Ende des zweiten Lehrjahres. Diese zählt zu 35% in die Abschlussnote hinein.

Teil 2 wird am Ende des dritten Lehrjahres (nur Einzelhandel) geschrieben und zählt zu 25% in die Abschlussnote.

Die mündliche Prüfung findet in einem Prüfungszeitraum, der i. d. R. frühestens 5 Wochen nach der Schriftlichen beginnt, statt.

Im Einzelhandel zählt diese 40%, im Verkauf 50%.

Nähere Information erhalten Sie bei Ihrer Klassenlehrkraft.

IHK-Informationen mit

Downloadbereich:

Einzelhandel:

https://www.braunschweig.ihk.de/geschaeftsfelder/aus-weiterbildung/ausbildung/berufe-a-z/kaufmann-frau-im-einzelhandel.html

Verkauf:

https://www.braunschweig.ihk.de/geschaeftsfelder/aus-weiterbildung/ausbildung/berufe-a-z/verkaeufer-in.html

Schulabschlüsse Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie zusätzlich zum Berufsschulabschluss auch allgemeine Abschlüsse (z. B. Sekundarabschluss I – Realschulabschluss, Erweiterter Sekundarschulabschluss I) erwerben. Dazu erhalten Sie nähere Information bei Ihrer Klassenlehrkraft.
Verlängerung der Verkäuferausbildung Die Ausbildung im Verkauf kann bei Bestehen der Abschlussprüfung und Neuabschluss eines Ausbildungsvertrages im Einzelhandel nahtlos fortgeführt werden. Die Noten der schriftlichen Abschlussprüfung werden dann als Teil 1 anerkannt.

 

Ihre Ansprechpartner:
Rainer Vorberg
Abteilungsleitung Berufsschule
05321 3710-34
vo@bbs1goslar.de

Andre Merkler
Bildungsgangleitung Handel
05321 3710-0
mkl@bbs1goslar.de