Aktuelles


Erste-Hilfe-Kurse im Dezember 2020

Auch in diesem Schuljahr haben wir wieder die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Ersten Hilfe an unserer Schule trainiert. Unter strikter Einhaltung der AHA-L-Regeln haben insgesamt 26 Teilnehmer*innen an den beiden Erste-Hilfe-Kursen am 7. und 8.12.2020 sowie am 9. und 10.12.2020 teilgenommen. Beide Kurse wurden von Herrn Marcus Backes von der Erste Hilfe Schule Harz aus Bad Harzburg durchgeführt. Unter der fachkundigen Leitung von Herrn Backes wurden insgesamt 24 Fachlehrer*innen unserer Schule, eine Mitarbeiterin unseres Schulsekretariats und unser Hausmeister im Umgang mit Erste-Hilfe-Situationen geschult.

Wir danken Herrn Backes für seine sehr kompetente und anschauliche Schulungstätigkeit!

Niels Neelsen


Einführungsveranstaltung Verwaltungsfachangestellte am Mittwoch, 18.11.2020

Auch in diesem Schuljahr haben wir die neuen Auszubildenden der Klasse VA20 (Auszubildende zum/zur Verwaltungsfachangestellte/n) im Rahmen einer Einführungsveranstaltung an unserer Berufsschule begrüßt.

Da der Unterricht in der Grundstufe erst am Montag, 07.12.2020, beginnt, bestand für die Schülerinnen und Schüler vorab so die Möglichkeit, unsere Schule direkt kennenzulernen. Mit begrüßenden Worten wandten sich zunächst der stellvertretende Schulleiter, Herr Frank Grigoleit, und der zuständige Abteilungsleiter, Herr Carsten Fiedler, an die Auszubildenden der neuen Klasse VA20. Anschließend gaben der Teamleiter des VA-Bereiches und Klassenlehrer der VA20, Herr Niels Neelsen, und die zuständigen Fachlehrer*innen einen Überblick über die Organisation des Unterrichts. Zum Ende der Veranstaltung besichtigten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines kurzen Rundgangs durch die Schule auch ihren Klassenraum.

Wir freuen uns alle auf die neuen Schülerinnen und Schüler der Klasse VA20!

Niels Neelsen


Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich werde mich beruflich verändern und zum 01.12.2020 an eine Schulbehörde versetzt. Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, denn:

Jede Schule ist zunächst ein Ort, an dem ganz viele Menschen aufeinander treffen. Um diesen Ort wirklich lebenswert für ein gutes und gelingendes Miteinander zu machen, ist vielfältiges Engagement notwendig. Genau diese Haltung habe ich hier in Goslar an der BBS 1 – Am Stadtgarten an so vielen Stellen von Ihnen, sehr geehrte Eltern, von Ihnen, sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder als Partner im dualen System, und ganz besonders von Ihnen, liebe Schülerinnen und Schüler, in so vielen Situationen, Momenten und Begegnungen erlebt.

Besonders beeindruckt haben mich die so engagierten Schülerinnen und Schülern der Schülervertretung und des Fairtrade-Teams, die mit ihren immer wieder wegweisenden   Projekten diese Schule als echten Lebens- und Erfahrungsraum gestalten und ihr „Gesicht“ im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltig prägen.

Ich bedanke mich herzlich bei Ihnen für das angenehme Miteinander und Ihr Engagement für die Schule und wünsche insbesondere Ihnen, liebe Schülerinnen und Schüler, für Ihren weiteren privaten und beruflichen Lebensweg persönlich wirklich alles Gute.

Liebe Externe,

und dabei bedanke ich mich zuallererst bei meinen einzigartigen Kolleginnen und Kollegen, die das jeweilige Engagement vorgelebt, aufgegriffen und in die Schule integriert haben. Diese kontinuierliche, zuverlässige, vielfach stille und zielführende Haltung hat mich immer wieder besonders gerührt.

Es war eine sehr schöne, bereichernde Zeit als Schulleiterin an der BBS 1 Goslar – Am Stadtgarten; ich werde diese Schule mit ihren Menschen sehr vermissen!

Mit freundlichen Grüßen

Anke Thumann

 


10-jähriges Jubiläum: EU-weiter Übersetzerwettbewerb „Juvenes Translatores“

Am 26. November 2020 fand der Übersetzerwettbewerb „Juvenes Translatores“ der EUKommission statt, der in allen Mitgliedstaaten der EU an den jeweils ausgewählten Schulen zeitgleich durchgeführt wurde. Dieser Wettbewerb will Jugendlichen den Beruf des Übersetzers und seine immer größer werdende Bedeutung für die EU näher bringen.

Für die BBS1 Goslar –Am Stadtgarten- war es ein besonderer Tag, denn es durften zum 10. Mal 4 Schüler*innen unserer Schule ihre Übersetzungen nach Brüssel einsenden. Zudem fand gleichzeitig der schulinterne Übersetzungswettbewerb statt, an dem insgesamt 15 Schüler*innen teilnahmen. Zu übersetzen war ein Text (Umfang ca. 1 DIN A4-Seite) zur Thematik „Europa Anfang des 21. Jahrhunderts“. Für die Übersetzung konnte eine Kombination aus jeder offiziellen Sprache des EU-Parlamentes in eine andere dieser Sprachen gewählt werden. Unsere Schüler*innen wählten die Kombination Englisch-Deutsch. 

Die Gewinner werden im Februar 2021 bekannt gegeben.


Wir sind weiterhin Fairtrade-School

Seit 2016 sind wir eine Fairtade-School. Alle zwei Jahre müssen wir nachweisen, dass wir noch alle Kriterien erfüllen. Nach unserer Titelerneuerung 2018 haben wir jetzt zum zweiten Mal unseren Titel erfolgreich erneuert. Vielen Dank an das  Fairtrade-Schulteam und alle, die uns dabei unterstützt haben.

Über unsere Aktionen berichten wir im Fairtrade-Schools-Blog. https://blog.fairtrade-schools.de/author/ftschool812/

Die Urkunde zur Titelerneuerung wurde von den Fairtrade-Lehrkräften an unsere Schulleiterin Frau Thumann übergeben und wird in der Vitrine in der Eingangshalle ausgestellt. Wir danken Frau Thumann, dass Sie das Fairtrade-Schulteam seit der Teamgründung 2015 mit großem Engagement unterstützt. Unser Fairtrade-Schulteam hat auch in diesem Schuljahr Mitglieder aus unterschiedlichen Schulformen und Klassen. Aufgrund der Corona-Hygieneregeln kann sich das Team zurzeit nicht im Plenum treffen. Die Mitglieder werden unsere Aktionen in Kleinteams innerhalb ihrer Klassen vorbereiten. Koordiniert wird die Teamarbeit wie bisher von den Lehrkräften Elsa Vorberg und Matthias Giesecke.

Vielleicht können wir im nächsten Jahr unsere Titelerneuerung im Rahmen einer Veranstaltung feiern.